Erfahre 4 Eigenschaften die Bitcoin wertvoll machen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Der Wert von einem Bitcoin ist von 0€ im Jahr 2009 zu einer 4 stelligen Summe im Jahr 2020 angewachsen. Doch was macht Bitcoin wertvoll? Dieser Artikel erläutert 4 fundamentale Eigenschaften, welche Bitcoin wertvoll machen. 

1. Seltenheit

Bitcoins fundamentaler Wert kommt von seiner Seltenheit. Seltene Dinge sind oftmals auch wertvoll beispielsweise Gold, Briefmarken, Gemälde wie die Mona Lisa und Oldtimer. 

 

Bereits Kinder assoziieren Seltenheit mit Werthaltigkeit. Egal ob Fußballsticker oder Pokemonkarten, Kinder versuchen die seltensten Sammelkarten und damit auch die wertvollsten zu ergattern. 

 

Auch Unternehmen wissen, dass Seltenheit automatisch mit besonderem Wert in Verbindung gebracht wird.  Adidas und Nike bieten deshalb streng limitierte Schuhkollektionen an. Extrembeispiel ist der Moon Shoe von Nike welcher 2019 für 400.000$ den Besitzer wechselte. Es wurden nur 12 „Moon Shoe’s“ hergestellt.

Dieser Schuh wurde tatsächlich für 400000$ über das Auktionshaus Sotheby's gekauft --- Foto: Ryan Unruh / dpa

Um die unglaubliche Seltenheit von Bitcoin begreifen zu können, benutze dieses Gedankenspiel. Stell dir vor Bitcoin wäre kein digitales Gut sondern ein neues Edelmetall welches 2009 von Satoshi entdeckt wurde.

Es gibt auf der ganzen Welt nur eine Bitcoinmine welche 21 Bitcoinklumpen enthält. Diese 21 Bitcoinklumpen stehen symbolisch für die 21 Millionen Bitcoin

 

Von 2009 – 2014 wurden schon 14 Bitcoinklumpen von Minenarbeitern abgebaut und auf dem freien Markt verkauft. 2014 waren damit nur noch 7 Bitcoinklumpen in der Bitcoinmine. 

 

Im Jahr 2020 sind sogar nur noch 3 Bitcoinklumpen übrig, somit werden zukünftig nur noch 3 Bitcoinklumpen auf den Markt kommen. 18 Bitcoinklumpen befinden sich schon in dem Besitz von Privatleuten und Unternehmen. 

 

Über 18 Millionen Bitcoin wurden bereits erzeugt und werden ähnlich wie Aktien an Handelsbörsen gehandelt. Die restlichen 3 Millionen werden bis zu dem Jahr 2140 nach dem im Code festgeschriebene Angebotsplan erzeugt. 

 

Dieser Angebotsplan besagt, dass sich alle 480.000 Blöcke die Anzahl an neu erzeugten Bitcoin halbiert. Im Durchschnitt wird jede 10 Minuten ein neuer Block erzeugt, dies bedeutet ca. alle 4 Jahre halbiert sich die Anzahl an neu erzeugten Blocks. Unten abgebildet ist die Anzahl an neuen Bitcoin welche alle 10 Minuten hergestellt wurden und bis zum Jahre 2028 hergestellt werden.

Deswegen kann man jetzt schon fast exakt vorhersagen, dass im Jahr 2028 schon 20,4 von 21 Millionen Bitcoin produziert werden sein. Die jährliche Inflation oder auch Wachstumsrate wird im Jahr 2028 bei 0,53% liegen. 

Quelle: Das bullische Argument für Bitcoin von Vijay Boyapati

Ein Eigentümer der „Moon Shoes“ kann sich ziemlich sicher sein, dass es niemals mehr als zwölf Paare dieser Schuhe geben wird, da Nike dieses Modell nicht mehr produziert. 

 

Ein Bitcoin Eigentümer kann sich zu 100% sicher sein, dass es niemals mehr als 21 Millionen Bitcoin geben wird. Diese nachhaltige Seltenheit bildet das Fundament des Bitcoin Wertes. 

2. Transportabel

Bitcoin ist die Währung für das Internetzeitalter, da man eine Bitcoin Transaktion mittlerweile  beinahe so einfach wie eine Whatsapp Nachricht versenden kann. Bitcoins werden über das Internet gesendet und kommen innerhalb von 10 Minuten bei dem Empfänger an.

 

Bitcoin ist jedoch kein Ersatz für Zahlungsdienstleister wie Paypal, da beispielsweise am 01. Januar 2020 die durchschnittlichen Gebühren für eine Bitcoin Transaktion 25 Cent betrugen. 

 

Die Höhe der Transaktionsgebühren hängt etwas vereinfacht gesagt von der Anzahl an Transaktionen ab. Mehr Transaktionen führen auch zu höheren Transaktionsgebühren pro Bitcoin Transaktion. Anders formuliert umso beliebter Bitcoin desto unattraktiver für tägliche Einkäufe.  

 

Um ein Schnitzel mit Pommes oder eine Flasche Bier zu kaufen, sollte sinnvollerweise das Lightning Network genutzt werden. Das Lightning Network ist so etwas wie die Kreditkarte oder das Paypal für Bitcoin. Es ist noch in einem sehr frühen Stadium, macht jedoch rasende Fortschritte. 

 

Transaktionen mit hoher Summe können jetzt schon mit Bitcoin sehr kostengünstig, schnell und auch international abgewickelt werden. Die Transaktionsgebühren sind unabhängig von dem Transaktionsbetrag. Die Gebühren für den Kauf eines Ferienhauses in Mexiko sind damit genauso hoch wie für den Kauf einer Tasse Kaffee. 

 

Am 22. Mai 2010 wurde zum ersten mal ein Produkt mit Bitcoin gekauft. Laszlo Hanyecz kaufte zwei Pizzen für 10.000 Bitcoin. 10.000 Bitcoin sind mittlerweile einen zweistelligen Millionenbetrag Wert. Heute feiert die Bitcoin Community den 22.Mai als Bitcoin Pizza Day. 

Wenn man etwas mit Bitcoin kauft und der Bitcoin Wert anschließend stark steigt, ärgert man sich natürlich. Allgemein schwankt der Wert von Bitcoin sehr stark, was Bitcoin aktuell eher den Charakter einer spekulativen Wertanlage verleiht. Wenige Leute nutzen Bitcoin, wie eine gewöhnliche Währung, für ihre täglichen Einkäufe.

 

Es kann durchaus Sinn machen etwas mit Bitcoin zu kaufen. Für Einsteiger empfehle ich jedoch, Bitcoin als eine spekulatives Wertanlage zu sehen, welche sehr gut gesichert werden muss. Einen Barren Gold sichert man durch einen Safe mit Geheimzahl oder ein Bankschließfach. Bitcoin müssen auch sicher gekauft und aufbewahrt werden, dazu mehr in dem Artikel Bitcoin sicher aufbewahren. 

 

Ein weiterer Vorteil von Bitcoin ist, dass man ein Vermögen von mehreren Millionen Euro auf einer Art USB Stick aufbewahren kann und damit problemlos nationale Grenzen überqueren kann. 

 

Ein Syrer der wegen dem Krieg nach Deutschland fliehen will,  kann sein ganzes Vermögen auf einem USB Stick durch Europa transportieren. Hätte er sein Vermögen in Goldbarren, wäre es extrem schwer diese aus Syrien heraus zu transportieren, ohne dass das Gold geraubt oder beschlagnahmt wird. 

3. Zerteilbar

Genauso wie 1€ in 100 Cent zerteilt wird, kann man 1 Bitcoin in 100 Millionen Satoshi zerteilen. Man muss somit keinen ganzen Bitcoin erwerben, sondern kann einfach ein Bruchteil von einem Bitcoin kaufen.

 

Bei einem Kurs von 10.000€ pro Bitcoin kann man sich mit 100€ bereits 0,01 Bitcoin kaufen. 0,01 Bitcoin entsprechen 1.000.000 Satoshi. Du kannst also schon für 100€ ein Millionär in Satoshis werden. 

Schon mit kleinen Beträgen wirst du zum Satoshi Millionär. (Stand: 2020)
Daniel Schnurr
Betreiber von Bitlexsa

Diese extreme Zerteilbarkeit eröffnet neue Geschäftsmodelle basierend auf Mikrotransaktionen. Anstelle für einen Streamingdienst wie Netflix monatlich eine Gebühr zu zahlen, könnte man pro Sekunde eines Filmes eine bestimmte Menge an Satoshi bezahlen. 

 

Man würde somit nur für das bezahlen, was man tatsächlich anschaut. Wenn der Film schlecht ist und man nach 20 Minuten abschaltet, bezahlt man auch nur für diese 20 Minuten.

4. Über 10 Jahre alt

Bitcoin ist mittlerweile 12 Jahre alt und damit immer noch eine sehr junge Technologie. Gold ist 6.000 Jahre alt und hat seine Kaufkraft sogar über die Jahrhunderte hinweg sehr gut erhalten. Aufgrund dieser langen und erfolgreichen Geschichte nehmen die Leute an, Gold wird auch in Zukunft seine Kaufkraft erhalten. 

 

Bitcoin konnte 12 Jahre lang von keinem Staat oder Unternehmen zerstört werden und umso länger Bitcoin unbeschadet existiert umso optimistischer werden die Leute über seine Zukunft sein. Doch wie lange benötigt Bitcoin um das gleiche Vertrauen wie Gold aufzubauen?

Quelle: Das bullische Argument für Bitcoin von Vijay Boyapati

Niemand kann diese Frage genau beantworten. Bitcoin hat die Coronakrise, welche die größte Weltwirtschaftskrise seit 1930 war, sehr gut gemeistert. Nach einem starken Einbruch, konnte Bitcoin einen großen Teil seines Wertes schnell wieder einholen.

 

Die Robustheit mit welcher Bitcoin auf die Coronakrise reagiert hat, bereitet Hoffnung dass Bitcoin auch zukünftige Krisen erfolgreich meistern wird und seinen Wert erhalten kann. Auch die ARD stellt fest, dass sich Bitcoin in der Coronakrise besser als der Aktienmarkt geschlagen hat.  Es gibt noch weitere wichtige  Eigenschaften die Bitcoin wertvoll machen. In dem Artikel das bullischen Argument für Bitcoin werden diese ausführlich erklärt.

Zusammenfassung

Bitcoin ist härter als Gold und kann global innerhalb von 10 Minuten versendet werden. Gold hat immer noch einen signifikanten Vertrauensvorsprung, doch dieser wird Tag für Tag geringer. 

 

Bevor du dir deine ersten Satoshis kaufst empfehle ich dir dich über die Funktionsweise von Bitcoin zu informieren und auch über die verschiedenen Arten von Wallets um deine Bitcoins aufzubewahren. 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp